Angebote für Schulen

Politische Bildung ist dem Bayerischen Landtag ein großes Anliegen. Deshalb hält das Parlament mit der Landtagspädagogik verschiedene Angebote für Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern bereit. Herzstück ist der Besuch bayerischer Schulklassen in ihrem Parlament. Aber es gibt noch weitere interessante Angebote.

Die Landtagspädagogik macht es möglich, dass Jugendliche ihr Parlament besuchen können und dabei mit Abgeordneten ins Gespräch kommen. Sie haben auch die Möglichkeit, am Planspiel „Der Landtag sind wir!“ teilzunehmen. Dabei lernen sie die verschiedenen Gremien und die parlamentarischen Arbeitsabläufe kennen und können diese aus eigener Anschauung besser nachvollziehen. Verschiedene Materialien für den Unterricht bieten anschauliche Informationen rund ums Maximilianeum und den Parlamentsbetrieb. Besonders zu empfehlen ist auch unser Besucherfilm Der Bayerische Landtag mit Vinzenz und Irene, für den ein eigenes Arbeitsblatt erstellt wurde (siehe rechte Spalte).

 

Bayerischer Landtag | Landtagsamt
Referat Besucher, Politische Bildung
Maximilianeum | Max-Planck-Straße 1 I 81675 München
Postanschrift: Bayerischer Landtag I 81627 München
Tel.: +49 89 4126-2234 oder -2336
Fax: +49 89 4126-1336
E-Mail:
paed.betreuung@bayern.landtag.de

Schulklassen zu Gast im Parlament
Rund 8000 bayerische Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schularten besuchen jedes Schuljahr den Bayerischen Landtag. Sie werden dabei von ausgebildeten Pädagogen betreut. Das Programm bietet den Jugendlichen eine Einführung in Aufbau und Aufgaben des Landtags, den Besuch einer Sitzung, ein Gespräch mit Abgeordneten der verschiedenen Fraktionen und eine Führung durch die historischen Räumlichkeiten des Maximilianeums. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Unsere Fahrtkostenregelung sorgt zudem dafür, dass die Fahrt nach München auch für Schulklassen aus weiter entfernten Regionen des Freistaats möglich ist. Eine Anmeldung ist jeweils ab 1.7. des vorangehenden Schuljahres möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserem Merkblatt (siehe rechte Spalte). Und schauen Sie doch auch in unsere Bildergalerie! Hier bekommen Sie einen lebendigen Eindruck vom Ablauf eines Besuchs im Bayerischen Landtag.

Spezielle Angebote für Deutsch- und Berufsintegrationsklassen
Auch Deutsch- und Berufsintegrationsklassen sind herzlich eingeladen, den Bayerischen Landtag zu besuchen. Ausgehend vom Stand der Deutschkenntnisse werden die Programme für diese Klassen individuell abgestimmt. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch des Plenarsaals, in dem nicht nur Informationen über Aufbau und Aufgaben des Landtags geboten, sondern Kernelemente unserer Demokratie thematisiert und besprochen werden. Eine Einladung zum Mittagessen rundet den Besuch ab. Weitere Informationen, unter anderem auch zur Bezuschussung der Fahrtkosten, finden Sie in unserem Merkblatt zum Besuch von Schulklassen. Eine eigens für diese Zielgruppe entwickelte Broschüre (siehe rechte Spalte) wird am Ende des Besuchs an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben.

Planspiel „Der Landtag sind wir!“
Wie wird ein Gesetz gemacht? Wie läuft die Arbeit in den Ausschüssen ab? Wie organisieren die Fraktionen Mehrheiten? Wie argumentiert man im Plenum? Um das zu erfahren, probiert man es am besten selbst aus. Gelegenheit dazu bietet unser Planspiel „Der Landtag sind wir!“, das vom Centrum für Angewandte Politikforschung (C.A.P.) der Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt wurde. Realitätsnah und begleitet von geschulten Fachkräften des C.A.P. nehmen bayerische Schülerinnen und Schüler die Rolle von Abgeordneten ein. Ganz wie im richtigen Parlamentsgeschehen erarbeiten und beraten sie in verschiedenen Fraktionen und Ausschüssen konkrete Gesetzentwürfe, diskutieren darüber im Plenum, stimmen darüber ab - und haben viel Spaß dabei! Das Planspiel wird überwiegend vor Ort, also in den Schulen, durchgeführt und ist für diese kostenfrei. Sieben Planspiele pro Jahr finden direkt im Maximilianeum statt – ein besonderes Highlight! Zudem gibt es jedes Jahr ein Großplanspiel, bei dem etwa 150 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen eingeladen werden.

Weitere Informationen zum Planspiel und zur Anmeldung finden Sie in unserem Merkblatt (siehe rechte Spalte).

Info-Broschüren für Schulklassen
Am Ende ihres Besuchs im Bayerischen Landtag erhalten die Schülerinnen und Schüler eine umfassende Broschüre mit weiterführenden Informationen zur Geschichte des Maximilianeums und des bayerischen Parlaments, zur Mitwirkung in der Demokratie, zu den Abgeordneten, Gremien und Aufgaben des Bayerischen Landtags sowie zur Rolle Bayerns in Deutschland und Europa. Begleitend gibt es für Lehrkräfte ein Lehrerheft mit Arbeitsanregungen, Aufgabenstellungen und Arbeitsblättern. Selbstverständlich ist auch dieses Angebot kostenfrei. Die Broschüren stehen für Sie zum Download bereit (siehe rechte Spalte).

Der 18. Bayerische Landtag
Für den Einsatz im Unterricht gibt es Informationen zu Wahl, Zusammensetzung und Aufgaben des Bayerischen Landtags (siehe rechte Spalte).

 

Die Isar-Detektive
Der Detektivroman „Die Isar-Detektive: Falscher Alarm“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von ca. 9-12 Jahren, die durch das Buch Freude am Lesen gewinnen und zugleich etwas über den Bayerischen Landtag erfahren können.
Weitere Informationen zu dem Kinderbuchroman und zu den kostenlosen Bestellmöglichkeiten (auch im Klassensatz) finden Sie hier.

Seitenanfang