Abgeordneter Gegenwarth, Richard

Richard Gegenwarth, BP (Bayernpartei)

Sägewerksbesitzer

Wahlkreis Unterfranken

geboren 10.04.1894
in Kreuzwertheim
gestorben 07.07.1964
in Lohr a.Main
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
27.11.1950 bis 03.12.1958

G e g e n w a r t h , Richard
(1894 - 1964)
Lohr/Main



Humanistisches Gymnasium, volkswirtschaftliche Vorlesungen in Gießen und Frankfurt. Bankvolontär, dann Tätigkeit in Disconto-Gesellschaft. Deutsche Vereinsbank und Deutsche Bank in leitender Position bis 1934. Ausscheiden infolge von Todesfällen in der Familie und Übernahme des Lohrer Sägewerkes und holzverarbeitenden Betriebes. Seitdem leitet er das seit
65 Jahren bestehende Werk. Im ersten Weltkrieg Batterieführer und dreimal schwer verwundet. Stadtrat Lohr, Fraktionsvorstands- und Landesvorstandsmitglied der Bayernpartei und deren Kreisvorsitzender für Unterfranken. Abgeordneter des Wahlkreises Unterfranken.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang