Abgeordneter Eisenmann, Hans

Dr. Hans Eisenmann, CSU

Staatsminister a.D.

Stimmkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

geboren 15.04.1923
in Ampertshausen(Schweitenkirchen)
gestorben 31.08.1987
in München
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
27.11.1950 bis 31.08.1987

E i s e n m a n n , Hans Dr.
(1923 - 1987)
München


1941 Abitur, 1941/45 Arbeitsdienst und Luftwaffe: Flugzeugführer und Fluglehrer; Studium der Land- und Volkswirtschaft. 1948 Diplomlandwirt (Dipl.-Ing. agr.). 1950 Staatsexamen für den höheren landwirtschaftlichen Staatsdienst. 1959 Promotion. 1951/58 Landwirtschaftsamt
Pfaffenhofen (ab 1954 Direktor). 1958/69 Landrat des Landkreises Pfaffenhofen. Ab 11.03.1969 Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1950.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang