Abgeordneter Gaßner, Alfons

Alfons Gaßner, CSU

Geschäftsführer

Stimmkreis Vilshofen, Landau a.d. Isar

geboren 07.12.1923
in Gerzen
gestorben 23.09.2001
in München
Familienstand verheiratet
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
10.12.1969 bis 11.11.1974
27.11.1950 bis 01.12.1966

G a ß n e r , Alfons
(1923 - 2001)
München



Notabitur 1942, anschließend Kriegsdienst, verwundet aus russischer Kriegsgefangenschaft entflohen, Teilnehmer der Freiheitsaktion Bayern am 28.04.1945. 1946 Abitur, anschließend Universität München. Bei den Landtagswahlen 1950 als jüngster Abgeordneter Bayerns im Stimmkreis Vilshofen/Landau gewählt. Von 1952/66 Kreisrat in Vilshofen, von 1958/66 Bayerischer Rundfunkrat, 1952/63 in niederbayerischem Industrieunternehmen als Werbeleiter tätig, ab März 1963 Angestellter des Freistaates Bayern, seit 12.02.1968 Organisationsbeauftragter für Niederbayern in einem Versicherungsunternehmen. Mitglied der Bundesversammlung 1949, 1954, 1959 und 1964, Träger des Bayer. Verdienstordens. Unternahm viele und längere Auslandsreisen. Mitglied des Bayerischen Landtags von 1950/66 und ab 10.12.1969.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang